Die besten DDR-Adventskalender 2021 in der Übersicht

Für alle die Nostalgie lieben

Letzte Aktualisierung 26.09.2021

Der Adventskalender in der DDR war etwas ganz Besonderes. Alleine schon hinsichtlich des Stellenwertes unterschied er sich sehr im Vergleich zu damaligen BRD. Wenn du etwas mehr über den geschichtlichen Hintergrund der DDR-Adventskalender erfahren möchtest, dann findest du weiter unten einen Abschnitt. Nachfolgend möchte ich dir auch noch einen DDR-Adventskalender vorstellen, der perfekt für alle Nostalgiker ist.

DDR Adventskalender 2021

Im Boxiland DDR Adventskalender stecken laut eigenen Angaben Original DDR-Produkte drin. Leckere Süßigkeiten aus vergangenen Tagen warten darauf wieder entdeckt zu werden. Mit diesem Kalender wird das vergangene Ostdeutschland wieder ein wenig zu Leben erweckt. .

Preis: circa 32,90 Euro + evtl. Versandkosten

Mehr Infos

  • Im "DDR ADVENTSKALENDER 2021" von Boxiland stecken 24 leckere DDR Süßigkeiten. Mit enthalten können beispielsweise sein:

      • Viba Riegel
      • Zetti Schokolade Flocken
      • Pfefferminz Likör
      • Liebesperlen
      • Mint-Kissen
      • kalter Hund
      • ...
      Mehr Infos

Frohe Weihnachten - DDR Advent Kalender

Auch im "Frohe Weihnachten - DDR Advent Kalender" warten allerlei Leckereien aus dem damaligen Ostdeutschland darauf wiederentdeckt zu werden. Garantierter Nostalgie-Effekt für alle die wieder in ihre Kindheit abtauchen möchten. Hier wird die süße Seite der damaligen DDR wieder lebendig.

Preis: circa 43,99 Euro + Versandkosten

Mehr Infos

  • Der "Frohe Weihnachten - DDR Advent Kalender" beinhaltet unter anderem folgendes:

    • Sandmann Schokoladenwaffel
    • 2x Pfeffi Pfefferminz
    • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
    • Wikana Doppelkeks Mini Kakaocreme
    • Krügerol Halsbonbons
    • Zetti Knusperflocken Vollmilch
    • Dinkelchen Mini
    • Crottendorfer Räucherkerzen
    • Ausstechform DDR Original
    • Aufkleber DDR
    • Liebesperlen Fläschchen
    • 2x Alfons Zitterpudding Götterspeise
    • Komet Rote Grütze Himbeer
    • 2x Brausepulver Fruchtgeschmack
    • Salmix Salmiak Pastillen
    • 2x Pfeffi Zitro
    • Eierbecher Huhn + Eierlöffel
    • 2 Schokoladentäfelchen DDR Geld
    • Trabant Puffreis Schokolade
    • Fruchtlutscher Früchte-Motiv
    • Seifenbeutel
    • Mintkissen Viba
    • Wikana Butterkeks
    • Zetti Bambina Riegel + Weihnachtskarte & DDR Kochbuch
    Mehr Infos

Adventkalender in der DDR - Geschichtliche Hintergründe

Tatsächlich war der Brauch von Adventskalendern in der damaligen DDR lange nicht so verbreitet wie in Westdeutschland zur gleichen Zeit. Die Gründe waren offensichtlich: Die Obrigkeit, distanzierte sich deutlich von diesem christlichen Brauch. So gab es zwar in der DDR auch Adventskalender, christliche Motive suchte man aber vergebens. Tatsächlich war der Adventskalender in der DDR auch eher unter der Bezeichnung “vorweihnachtliche Kalender” bekannt. Bis zum Jahr 1973 durften keine christliche Motive darauf gedruckt werden. Ohnehin gab es nur wenige Verlage, die einen Adventskalender produzieren durften. Stattdessen waren die Motive weltlich und sollten eine heile Welt darstellen. Hinter dem 24. Türchen verbarg sich so der Weihnachtsmann und nicht das Christkind.

Erfahre hier alles weitere zur Geschichte des Adventskalenders.